Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
wirtschaftsförderung elsdorf
raum für neues
Autor: Jan Hanisch
Artikel vom 11.10.2019

Glasfaser für Elsdorf - Nachfragebündelung gestartet

Glasfaser für Elsdorf

Nachdem bereits in den nördlichen Elsdorfer Ortsteilen ein Netzausbau erfolgreich angeboten wurde, wird nun im nächsten Schritt in Berrendorf-Wüllenrath, Giesendorf, Heppendorf, Grouven und Widdendorf das Glasfasernetz ermöglicht.

Deutsche Glasfaser ist Spezialist für den Ausbau von Glasfaser-Infrastrukturen im ländlichen Raum. Das Unternehmen startete am 05.10.2019 eine Nachfragebündelung in den Elsdorfer Ortsteilen Berrendorf-Wüllenrath, Giesendorf, Heppendorf, Grouven und Widdendorf. Bis zum 16.12.2019 können sich die Bürgerinnen und Bürger, die im geplanten Ausbaugebiet wohnen, für einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser entscheiden. Erreicht die Vertragsquote im Ausbaugebiet bis zum Stichtag (16.12.) mindestens 40 Prozent, steht dem schnellen privatwirtschaftlichen Ausbau durch Deutsche Glasfaser nichts mehr im Weg.

"Da häufig der Wunsch nach einer zeitgemäßen Internetanbindung an  mich, die Stadtverwaltung und die Elsdorfer Politik gerichtet wird, haben wir eine Zusammenarbeit mit der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser vorbereitet" so Bürgermeister Andreas Heller. "Dies ist nun die Gelegenheit für die Zukunft eine gute Infrastruktur zu schaffen, die sich viele Menschen in den Ortsteilen wünschen."

Der Vorteil der FTTH-Glasfaseranschlüsse: Bei diesen Anschlüssen wird die Glasfaser bis ins Haus bzw. bis in die Wohnung geführt (FTTH, Fiber to the Home) - die Anschlüsse sind somit komplett kupferfrei, Kunden erhalten exakt die Leistung, die sie buchen. Bürgerinnen und Bürger, die einen Vertrag während der Nachfragebündelung unterschreiben, zahlen keine Kosten für den Ausbau Ihres Anschlusses.

Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar oder an folgenden Servicepunkten zu erhalten:                  

Für Berrendorf-Wüllenrath: Kerpener Straße 47

Öffnungszeiten:

Di.:       14:00 – 19:00 Uhr
Mi.:      14:00 – 19:00 Uhr
Do.:     14:00 – 19:00 Uhr
Fr.:       14:00 – 19:00 Uhr
Sa.:      10:00 – 15:00 Uhr
 

Für Heppendorf: Sindorfer Straße 2 (im Glaskasten)

Öffnungszeiten:

Di.:       14:00 – 19:00 Uhr
Sa.:      10:00 – 15:00 Uhr

Seitens der Stadt können Sie sich bei Fragen an den Breitbandbeauftragter der Stadt (02274/709-242) wenden. Zudem können Sie sich auf der von aktiven Bürgerinnen und Bürgern errichteten Homepage "Glasfaser Elsdorf" informieren und Fragen stellen. 
 

Über Deutsche Glasfaser

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser mit Hauptsitz in Borgen (NRW) plant, baut und betreibt anbieteroffene Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit privatwirtschaftlich für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen FTTH-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient - auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau. Ursprünglich von der Investmentgesellschaft Reggeborgh gegründet, agiert die Unternehmensgruppe seit Mitte 2015 unter mehrheitlicher Beteiligung des Investors KKR. Seit 2018 ist Deutsche Glasfaser als FTTH-Anbieter mit den meisten Vertragskunden marktführend in Deutschland. Für den aktuellen Ausbauplan von einer Million Anschlüssen stehen rund 1,5 Milliarden Euro Kapital bereit. www.deutsche-glasfaser.de